Das Studium

alle Inhalte dieses Konzeptes sind unser geistiges Eigentum und geschützt durch die registrierte Marke CYDA®

copyright E.&H. Isser

Zielgruppe:

 

Für alle, die ein besonderes Interesse an einer kulturellen und künstlerischer Ausbildung haben 

 

Studienverlauf und Bildungsinhalte:

in 4 Semestern bieten wir  aufbauend folgende Inhalte an:

 

  •  Wahrnehmungsschulung : Praxis: Grundlagen des Zeichnens
  •  Theorie: Kreativität und Wahrnehmung, die Kunst der Zeichnung

 

  •  Farbfindung:   Praxis: Grundlagen der Malerei: grundlegende Maltechniken mit     Pigment und Bindemittel
  • Theorie: Farbtheorien und Farbenlehre

    

  •  Grundlagen des plastischen und skulpturalen Formens: Praxis: plastische Techniken wie Holzbildhauerei, Tonarbeiten, Gips,Stein...
  • Theorie: Zusammenhang von Skulptur und Architektur

 

  •  Grundlagen der grafischen Techniken: Praxis:  Linolschnitt, Tiefdruck,   Holzschnitt..
  •  Theorie : Plakat, japanischer Holzschnitt, Werbung, plakative Ordnung und Design

  

  •  Grundlagen der Menschendarstellung: Praxis:  Aktzeichnen, Portraitzeichnen  
  •  Theorie: Akt und Portraitdarstellungen, Maske, Schminken, Mode...

  

  •  Kunst-und Kulturvermittlung durch Museums-  bzw. Galeriebesuche und Führungen bzw. Arbeiten vor Originalen
  • Theorie: Kunstbetrachtung von den Anfängen bis ins 19.Jh.

 

 


Methoden Set:

 

Die Kreativitäts-Arbeit verlangt von uns die Schaffung einer Team- Situation in einer Atmosphäre der Feinfühligkeit, Offenheit und Angstfreiheit. Darin stellen wir Euch unseren Wissensvorsprung und unsere Ideen zur Verfügung. Wir stellen Aufgaben, die Ihr auf Eurem jeweiligen Bildungsstand lösen könnt. Dabei nehmen wir keine Ergebnisse vorweg. Der Unterricht entspricht der kreativen Suche, wobei Wege beschritten werden, die sowohl für uns als auch für die Studierenden neu sind.